Frankenstein Freizeit Gemeinschaft Geografie Geschichte Mühlen Sehenswert

 

 

 

 

Personalia

Stand: 29. Okt 2011

 


 

Harald Zeitz (Nieder-Ramstadt)


1946 geboren verschlug es Harald Zeitz schon im Kindesalter mit seinen Eltern von Coburg nach Darmstadt, wo der Junge nach dem Abitur bei der damaligen Landesversicherungsanstalt eine erfolgreiche Beamtenlaufbahn antrat. Nach 46 Berufsjahren trat er 2011 als Oberamtsrat in den Ruhestand.

Seit 1977 lebt Harald Zeit mit seiner Familie in Nieder-Ramstadt. Durch sein Interesse am örtlichen Geschehen wie an der hiesigen Vergangenheit ist er zu einem der gefragten Kenner der heimischen Belange geworden. Zusammen mit seiner Frau erwandert er seit Jahren die hiesige und die umgebende Odenwaldlandschaft, die hier noch weitgehend intakte Natur und das angenehme Mittelgebirgsklima. „Natur, Kultur und Wandern – eins gehört zum andern“, mit diese Einstellung gelingt es ihm schon seit Jahrzehnten, Mitmenschen dafür zu interessieren, was da am Wegrand wächst und was frühere Generationen an Schönem geschaffen haben,

Bei dieser Einstellung erscheint es leicht verständlich, daß Harald Zeitz schon seit 1994 der Ortsgruppe Nieder-Ramstadt im Odenwaldklub vorsteht und in dieser Gemeinschaft von Wanderern, Natur- und Landschaftskennern der Ideengeber ist. In seinem Klub wie auch in anderen Vereinen und Gruppen wird Zeit gerne als Referent in natur- und heimatkundlichen Vorträgern gewonnen. Im Deutschen Alpenverein arbeitet er mit, im Arbeitskreis Heimatgeschichte Mühltal ist er einer der Vorsitzenden.

Text:
Volker Teutschländer

 



Harald Zeitz